So, 22. Juli 2018

Familien im Clinch

05.07.2016 12:27

Asylwerber prügelten sich mit Latten voller Nägel

Am Montagabend sind zehn Angehörige zweier Familien in einer Asylwerber-Unterkunft im steirischen Voitsberg aufeinander losgegangen. Als Waffen dienten unter anderem Zaunbretter, die mit Nägeln gespickt waren. Bei der Rauferei zwischen Afghanen und Pakistanern wurden mehrere Menschen verletzt.

Warum es zu diesem Streit im Hinterhof der Unterkunft kam, ist bisher unklar. Bekannt ist aber, dass gegen 19.20 Uhr nicht nur mit Fäusten und Füßen gekämpft wurde, sondern auch mit Nägeln gespickte Zaunbretter zum Einsatz kamen.

Insgesamt vier Menschen wurden verletzt. Ein 28-jähriger Pakistaner wurde stationär im Spital aufgenommen, ein 27-jähriger Pakistaner und zwei Afghanen im Alter von 20 und 28 Jahren mussten ambulant behandelt werden.

Alle Beteiligten wurden angezeigt. Gegen fünf der Männer wurden zudem eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.