01.09.2006 15:05 |

Rent a Priest!

Online einen Priester mieten ¿ für jeden Anlass!

Was tun, wenn man dringend einen Priester braucht, aber absolut keiner aufzutreiben ist? Diese Frage führte nun in den USA zur Entstehung einer Website, auf der sich jeder ganz einfach und unbürokratisch einen Priester für seine spirituellen Bedürfnisse mieten kann. Kleines Detail am Rande: Die vermittelten Priester sind keine offiziellen Kirchenvertreter mehr, da sie mit deren Regelwerk nicht konform gehen.

Auf „den gelben Seiten Gottes“, wie die Plattform „Rent a Priest“ auch genannt wird, kann sich jeder einen Priester bestellen. Sei es für Taufen, Hochzeiten oder Beerdigungen, aber auch seelsorgerische Tätigkeiten, mit denen die offiziellen Pfarren überfordert sind.

Nahezu alle Priester, die man auf der Plattform anfordern kann, sind jedoch aus ihrem „offiziellen“ Priesteramt ausgeschieden, da sie sich mit dem Zölibat nicht abfinden wollten oder schwul sind. Ungehindert dessen führen sie jedoch weiterhin Hochzeiten gegen Gebühr, andere Services sogar gratis durch. So wurden über 3.000 Trauungen im vergangenen Jahr über die Plattform organisiert.

Mit diesem Service haben z.B. auch jene Pärchen eine Chance auf eine christliche Zeremonie, welche die katholische Kirche nicht trauen würde, wie z.B. Schwule oder Geschiedene. Auch die Hochzeit außerhalb eines Kirchengebäudes ist bei diesen Priestern kein Ding der Unmöglichkeit. Und genau hier sieht die Website ihren Arbeitsauftrag: Sie will in jenen Bereichen für die Gläubigen da sein, in denen die offizielle Kirche ihren Dienst verweigert oder überfordert ist.

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol