Di, 16. Oktober 2018

30 Grad und mehr:

20.06.2016 15:34

Endlich Sommer!

In der Nacht auf heute, Dienstag, hat um exakt 0.34 Uhr ganz offiziell der Sommer begonnen - und der Wettergott hat endlich ein Einsehen. Denn der Dauerregen hört auf, die Sonne lacht im Laufe der Woche immer ungetrübter vom Himmel, und die Quecksilbersäule könnte sogar auf über 30 Grad klettern. Endlich!

Der astronomische Sommer hat begonnen und das Wetter könnte kaum passender sein: "Denn die erste Hitzewelle mit Temperaturen von 30 Grad und mehr kündigt sich an", verspricht Josef Lukas vom Wetterdienst Ubimet. Außerdem soll es durchwegs trocken bleiben. Damit sind in vielen steirischen Regionen sogar bis zu 16 Stunden Sonne pro Tag möglich.

Bislang heißesten Tage stehen bevor
Das Freud das sonnenhungrige Herz. "Speziell der Donnerstag und der Freitag werden sehr heiß mit 35 oder sogar 36 Grad", weiß der Meteorologe. "Damit stehen die bisher heißesten Tage des Jahres bevor."

Aber mit den steigenden Temperaturen nimmt auch die Gewittergefahr wieder zu - aus heutiger Sicht vermutlich am Wochenende. Da ist dann auch das eine oder andere Donnerwetter im gesamten Steirerland möglich.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.