28.08.2006 11:12 |

Große sind klüger

Große Menschen sind angeblich intelligenter

Große Menschen haben nicht nur höhere Einkommen als kleine, sie sind auch noch klüger! Das zumindest behauptet eine aktuelle Studie aus den USA. Und das hängt nicht - wie man vermuten möchte - mit der Ausbildung oder der jeweiligen Sozialisation zusammen, sondern ist schon im zarten Alter von drei Jahren erkennbar...

"Schon vor dem schulpflichtigen Alter schneiden größere Kinder bei kognitiven Tests besser ab", schreiben Anna Case und Christina Paxton von der us-amerikanischen Princeton-Universität im US-Bundesstaat New Jersey. Die Autorinnen der Studie kommen zu dem Schluss, dass vor allem ausreichende und gesunde Ernährung in diesem Lebensabschnitt die Intelligenz fördert.

Eng damit in Zusammenhang stehe außerdem der pränatale (vor der Geburt) Umgang mit dem Kind. "Diese Tatsache ist enorm wichtig und spielt eine noch viel größere Rolle als wir ohnehin schon angenommen haben", so Anna Case.

Dass die Intelligenz nicht nur von der Sozialisation abhängt, beweist auch der Umstand, dass für die Untersuchung nicht nur Kleinkinder, sondern auch Personen sowohl aus den USA als auch aus England herangezogen wurden.

Grundlage der Arbeit der Wissenschafterinnen waren zwei ältere Studien aus Großbritannien, die herausgefunden haben, dass das Einkommen eines Menschen von seiner Größe mitbestimmt wird. Zehn Zentimeter Unterschied in der Körperlänge machen demnach zehn Prozent Unterschied auf dem Lohnzettel...

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol