Do, 20. September 2018

Unfall am Heuberg

19.06.2016 16:25

Alkofahrt endete mit vier Verletzten in Bach!

Horror-Unfall in der Nacht auf Sonntag am Heuberg in Oberaich (Gemeinde Bruck an der Mur): Ein Alkolenker ist mit seinem VW Golf von der Straße gerutscht und 15 Meter über einen Abhang in einen Bach gestürzt. Ein Insasse (18) wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort in künstlichen Tiefschlaf versetzt wurde.

Gegen 23.15 Uhr wurde das Rote Kreuz und die Feuerwehr Oberaich - während des Feuerwehrfestes - zu dem Unfall auf dem Heuberg alarmiert. Während sich drei der Insassen - alle Kapfenberger im Alter von 19, 22 und 24 Jahren - bereits selbst aus dem Wrack befreit hatten, war ein 18-Jähriger eingeklemmt.

Hand massiv eingeklemmt
In Absprache mit dem Notarzt wurde die Autotür von der Feuerwehr entfernt. Da eine Hand des jungen Obersteirer massiv feststeckte, musste sehr vorsichtig vorgegangen werden. Nach einer halben Stunde war der Jugendliche befreit. Er war aber dermaßen schwer verletzt, dass er in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden musste.

Der Alkotest beim Unfalllenker (22) ergab ein Promille.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.