Sa, 15. Dezember 2018

Nix für Langweiler:

10.03.2016 15:03

350 Millionen Euro für "Graz Mitte"

Es sind zwei echte "Big Player", die als Grundeigentümer das Projekt "Graz Mitte" ausgetüftelt haben: Die Raiffeisen-Landesbank Steiermark und die AVL entwickeln gemeinsam den Stadtteil "Graz Mitte". Um Investitionen von ca. 350 Millionen Euro wird die Industriebrache um die List-Halle bis 2022 zur Smart City.

82.000 Quadratmeter misst das Areal, im "Endausbau" werden 140.000 Quadratmeter Geschossfläche für Wohnungen (Eigentum und Miete), Büros und Geschäfte entstehen. Etwa 3000 Menschen werden den neuen Stadtteil "Graz Mitte" bewohnen. Es wird kleine Eigentumswohnungen um 100.000 Euro, aber auch riesiges Lofts geben, die ein Vielfaches kosten.

Los geht es im Frühling 2017 mit dem Baufeld Süd mit ca. 250 Wohnungen (die Einreichplanung läuft gerade) - Ende 2018 soll dieser erste Bauabschnitt abgeschlossen sein.

Dschungel, Fischmarkt und Platinstatus

Die Raiffeisen-Projektentwickler Nikolaus Lallitsch und Helmut Baudendistel rechnen in "Graz Mitte" mit Gesamtinvestitionen von 350 Millionen Euro. Allein die Stadt Graz nimmt 30 Millionen Euro für einen neuen Schul-Campus in die Hand. 16 Millionen Euro fließen in das Flaggschiff des Areals, den Science Tower der Fa. SFL - an ihm wird ja schon fleißig gebaut.

Der Science Tower ist ebenso innovativ wie der gesamte Stadtteil. Die Gebäude werden durch modernste Technik mehr Energie erzeugen, als im Stadtteil verbraucht wird. Sanfte Mobilität wird kein Schlagwort sein - aber auch Autos finden Platz. Für die ökologisch kluge Bauweise (die Betriebskosten massiv senken, die Miet- bzw. Kaufkosten aber wohl erhöhen wird) gab es jetzt die Platin-Zertifizierung durch ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft). Kein anderer Stadtteil in Österreich hat bislang Platinstatus.

Aus Lallitsch sprudeln die Ideen: Er will einen Park, der wie ein Dschungel ist, einen Fischmarkt, "Stadtteil-Honig" usw.; ein Viertel, in dem sich die Menschen wohlfühlen und keinen Ort für Langweiler.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Bundesliga
LIVE: Dortmund führt gegen Werder Bremen mit 2:1
Fußball International
Trotz SVM-Aufbäumens
Mattersburg-K.-o.! LASK bleibt zu Hause eine Macht
Fußball National
„War folgenschwer“
Unheimlich! Gisin schrieb vor Sturz von Kitz-Crash
Wintersport
18. Bundesliga-Runde
Sturm gewinnt gegen die Admira mit 3:0
Fußball National
Weltfußballer
Modric: „Das war nicht fair von Messi und Ronaldo“
Fußball International
Premier League
Tottenham siegt dank spätem Eriksen-Treffer
Fußball International
Brüggler & Angerer top
Rodeln: Zwei Doppelsitzer-Führende nach erstem Tag
Wintersport
Auch Treichl im Top 10
Maier und Beierl Weltcup-Sechste in Winterberg
Wintersport
Gregoritsch trifft
Hammer-Alaba und die Bayern sind zurück!
Fußball International
„Alle ins Boot“
Hasenhüttl „besticht“ Southampton-Fans mit Bier
Fußball International
300.000 Dollar futsch!
Transporter verliert Geld - und alle greifen zu
Video Viral
Steiermark Wetter
-2° / 1°
bedeckt
-2° / 1°
bedeckt
-1° / 1°
stark bewölkt
-2° / -0°
leichter Schneefall
-7° / -3°
leichter Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.