Fr, 24. Mai 2019
11.01.2016 17:22

Mord in Bayern

Deutscher tötet Ehefrau und zerstückelt Leiche

In Bayern hat ein 53 Jahre alter Mann seine Ehefrau getötet und anschließend die Leiche zerstückelt. Die Leichenteile verpackte er in mehrere Kisten und deponierte diese in einer Lagerhalle in Augsburg, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

Am Sonntag war gegen den Mann aus Friedberg ein Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Er habe ein Geständnis abgelegt, hieß es. Eheprobleme zwischen ihm und seiner 37 Jahre alten philippinischen Frau sollen das Motiv für die Tat gewesen sein, die schon mehrere Wochen zurückliegt.

Bereits Mitte Dezember war die Frau als vermisst gemeldet worden. Die Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass ihr Ehemann sie getötet haben könnte. Vergangenen Freitag kehrte der Mann am Frankfurter Flughafen von einer Reise aus Thailand zurück und wurde am darauffolgenden Tag festgenommen.

Tat geschah Ende November
Den Ermittlungen zufolge hat der 53-Jährige seine Frau bereits am 30. November in der gemeinsamen Wohnung in Friedberg erschlagen. Nach seiner Festnahme gab er den Beamten selbst den Hinweis, wo die Leiche versteckt war. Die Kisten mit den Leichenteilen stellten die Ermittler am Sonntag sicher, eine Obduktion wurde angeordnet.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Total geflasht“
Simone ist „Germany‘s Next Topmodel“ 2019
Video Stars & Society
Stürmer außer sich
Vor EL-Finale: Chelsea-Star Higuain schon auf 180
Video Fußball

Newsletter