30.06.2006 17:51 |

Mit Pistole bedroht

Bankräuber in Wien entkommen mit der Beute

Zwei Unbekannte haben Donnerstagnachmittag im 14. Wiener Gemeindebezirk eine Bank überfallen. Einer der beiden hat Kunden und Bankangestellte mit einer Pistole bedroht, währenddessen hat sein Komplize in zwei offene Kassenladen gegriffen und Bargeld gestohlen. Beide Bankräuber sind flüchtig.

Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach den Tätern, sie dürften etwa 20 bis 25 Jahre alt sein.

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol