Fr, 17. August 2018

Killer-Heels

27.11.2015 12:47

Die Stars balancieren auf Zündhölzern aus Stahl!

Die Stars sind verrückt nach Killer-Heels von Casadai. Die extrem dünnen, messerähnlichen Absätze der Stilettos sind aus Stahl und werden deshalb Blades genannt (Blade = Messer). Die Promiladys lieben die krass hohen Schuhe, denn sie wirken dadurch noch größer und schlanker.

Victoria Beckham, Jennifer Lopez, Kristen Stewart oder Elizabeth Banks sind Fans des sogenannten Casadai-Blade-Schuhs.

Die streichholzdünnen Stöckel der Schuhe machen Frauen nicht nur um etwa 15 Zentimeter größer, sondern optisch auch um einiges schlanker. Was die Promiladys zwar nicht unbedingt nötig hätten, aber unbedingt wollen.

Das Balancieren auf den 2011 erfundenen Heels soll Berichten zufolge ein Kunststück für sich sein. Trotzdem ist der Schuh ein Renner, wobei rennen kann man damit vermutlich nicht, wie das Video zeigt:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.