Elf Flaschen Beute

Teuren Schnaps im Visier: Ladendiebe (21) gestoppt

Auf kriminelle Zechtour gingen zwei junge Tschechen im Weinviertel: Das Duo wollte in großem Stil Spirituosen stehlen, um sie daheim zu Geld zu machen – doch nach zwei Coups in Retz wurde den Ganoven schon die Rechnung serviert.

In einem Supermarkt in Pulkau hatte man die Verdächtigen nämlich beim dritten Versuch beobachtet. Der Filialleiter und ein weiterer Kunde - ein Polizist in Zivil - stellten die Täter, bis die uniformierten Kollegen zur Stelle waren. Im Auto der beiden 21-Jährigen fanden die Beamten dann das feuchtfröhliche Diebesgut.

Die beiden Männer fassten eine Anzeige aus.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen