12.03.2003 15:53 |

Italo-Nieten

Von wegen Latin Lover!

Dunkle Haare, gebräunte Haut, ein rassiger Sportflitzer und Charme ohne Ende, mit Tür aufhalten, aus der Jacke helfen und auf Händen tragen – so stellt frau sich den typischen italienischen Liebhaber vor. Ein perfekter Adonis mit ebensolchen Manieren. Vielleicht singt er auch noch jeden Abend romantische Liebeslieder, schließlich ist Eros Ramazzotti der Prototyp des feschen Italieners. Doch der Traum zerplatzt wie eine Seifenblase, wenn man sich eine aktuelle Umfrage des Magazins "Men's Health" liest...
Die befragten 683 Italienerinnen im Alter zwischen15 und 64 waren alles andere als zufrieden mit ihren Landsleuten.Am Sex war zwar nicht viel auszusetzen, aber diverse Unarten bringenfeurige Italienerinnen zur Weißglut. Beispiele gefällig?Beim Sex bleibt das Handy an, man könnte ja schließlichetwas verpassen. Völlig unmöglich wird es aber erstdann, wenn nicht nur jemand anruft, sondern der Lover das Gesprächauch noch annimmt.
 
Unsägliche Stringtangas
Italienerinnen haben offenbar noch mehr schlechteErfahrungen gemacht. Zwei Drittel der Befragten bezeichneten esals unverzeihlich, wenn er sie mit dem falschen Vornamen anspricht.Und noch etwas: Italiener lieben es, ihre aktuelle Partnerin mitder Ex zu vergleichen - und wundern sich dann, wenn die Betroffeneeinen Auszucker kriegt! Wenn sie ihm dann den Laufpass gibt, brauchtsie wenigstens nicht mehr den Anblick deines String-Tangas ertragen...
 
Was stört dich an deinem Partner? Klick aufdie Linkbox und stimm mit!
Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol