Mo, 23. Juli 2018

Uma als Sexbombe

05.04.2006 16:20

Mel Brooks' "Producers" wieder im Kino

Am 19. April 2001 feierte „The Producers – The Musical“, basierend auf Mel Brooks alles und alle beleidigende Showbiz-Satire, in der Juden, Nazis und Schwule auf groteske Weise durch den Kakao gezogen werden, mit Nathan Lane und Matthew Broderick in den Hautrollen Premiere am Broadway, kassierte zwölf der begehrten „Tony-Awards“ (die Oscars beim Theater) und wurde zu einem der größten Broadway-Hits aller Zeiten. Jetzt kehrt das Stück wieder auf die Leinwand zurück – mit Nathan und Broderick und Uma Thurman als schwedische Sexbombe. Regie: Susan Stroman.

Gleich vorweg: Der überbordend empörende Musicalspaß setzt auf ein großartiges Ensemble, dessen schauspielerisches Potenzial einen förmlich vom Hocker reißt. Dennoch bleibt das Mel Brooks’sche Grundthema ein heikler Drahtseilakt zwischen Häme und Hakenkreuz, der die Provokation förmlich sucht.

Zudem funktionieren viele der US-Wortspiele in der deutschen Synchronfassung nicht. Und ob es lustig ist, wenn eine Taube den Flügel zum Hitlergruß hebt und der Führer in Frühlingsgefühlen schwelgt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Text: Christina Krisch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.