19.03.2006 15:33 |

Renault-Doppelsieg

Fisichella gewinnt in Malaysia vor Alonso

Konstrukteurs-Weltmeister Renault hat den zweiten Formel-1-WM-Lauf der Saison dominiert und einen Doppelsieg gefeiert: Der Italiener Giancarlo Fisichella siegte am Sonntag im Grand Prix von Malaysia in Sepang vor seinem spanischen Teamkollegen Fernando Alonso und feierte nach Brasilien 2003 und Australien 2005 den dritten GP-Triumph seiner Karriere. Dritter wurde Honda-Pilot Jenson Button (GBR).

Der Vorarlberger Christian Klien (Red-Bull-Ferrari) hatte in Malaysia nach einer Kollision in der Anfangsphase mit Vizeweltmeister Kimi Räikkönen aus Finnland (McLaren-Mercedes) aufgegeben.

In der WM führt weiter Bahrain-Sieger und Titelverteidiger Alonso (18 Punkte) vor Button und Ferrari-Pilot Michael Schumacher (je 11 Punkte), der in Sepang nur Sechster wurde.

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten