Mi, 18. Juli 2018

Nicht ganz fit

28.02.2015 21:45

Matthias Mayer lässt RTL in Garmisch aus

Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer wird am Sonntag nicht wie geplant beim Riesentorlauf in Garmisch Partenkirchen starten, das beschloss er in Absprache mit seinen Trainern am Samstagabend. Der 24-jährige Kärntner war die Woche über gesundheitlich angeschlagen und hatte deshalb am Freitag auf das Abfahrtstraining auf der Kandahar-Piste verzichtet.

Trotz seiner Verkühlung erreichte Mayer am Samstag in der verkürzten Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen den dritten Rang hinter den Team-Kollegen Hannes Reichelt und Romed Baumann. Eine Woche zuvor war Mayer Doppelsieger bei den Speedbewerben in Saalbach-Hinterglemm gewesen. Teamchef Andreas Puelacher schickt damit nur acht ÖSV-Fahrer an den Start.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.