Fr, 16. November 2018

Heimische Top-Acts

23.05.2014 17:00

Festival Rock im Dorf setzt auf Gemütlichkeit

Feierstimmung am oberösterreichischen Kremstal - das heimische Underground-Festival Rock im Dorf feiert heuer sein zehnjähriges Jubiläum und bietet von 17. bis 19. Juli neben den deutschen Headlinern OK KID auch zahlreiche heimische Bands der Electro-, Alternative- und Indie-Szene auf, die ein gemütliches und nachhaltiges Wochenende garantieren.

Sein zehnjähriges Jubiläum zelebriert das Festival Rock im Dorf vom 17. bis zum 19. Juli mit einem herausragenden Line-up. Als Headliner bringen in diesem Jahr die deutschen Hip-Hopper von OK KID und die Salzburger Rockband Steaming Satellites ihre Energien auf die Bühne. Doch vor allem auch heimische Musikgrößen wie The Beth Edges, Gudrun von Laxenburg, Davidecks & Drums, Mother's Cake, Olympique, Chronic City, Andi & Alex, Milk+ und Polkov sorgen für ein sehens- und vor allem hörenswertes Live-Programm. 

Das Festival legt großen Wert auf eine gemütliche, familiäre Atmosphäre im harmonischen Grün des oberösterreichischen Kremstals, abseits hektischer und unpersönlicher Massenveranstaltungen. Der Campingplatz umfasst zusätzlich einen Badeplatz am Ufer der Krems, ein Fußballfeld und viele andere Möglichkeiten, die dazu einladen, das Festivalerlebnis in vollen Zügen zu genießen.

Karten für das Festival Rock im Dorf erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gruppensieg möglich
Siegestor in Minute 93! Kroatien schlägt Spanien
Fußball International
3:0-Testspielsieg
Starke Deutsche lassen Russland keine Chance
Fußball International
Test in Dublin
Österreich-Gegner Nordirland holt 0:0 gegen Irland
Fußball International
0:0 gegen Bosnien
Ausgeträumt! Österreich für Gruppensieg zu harmlos
Fußball International
Guatemala chancenlos
Dabbur-Doppelpack bei 7:0-Sieg von Herzogs Israel
Fußball International
„Irgendwas verdeckt“
Untreue! Ex-Landesvize Pfeifenberger verurteilt
Österreich
Verfahren eingestellt
Keine Anklage gegen ORF-Moderator Roman Rafreider
Österreich
krone.at-Interview
Katzian: „Freiwilligkeit ist immer nur ein Fake“
Video Show Krone-Talk
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.