Do, 21. Juni 2018

Weltcup in Lienz

29.12.2005 11:13

Pärson schnappt Hosp den Sieg weg

Die Zeiten sind gepurzelt im spannenden zweiten Durchgang des Riesentorlaufs der Damen in Lienz. Der heiß ersehnte Sieges-Traum der Österreicherinnen ging dennoch nicht in Erfüllung: Schwedenbombe Anja Pärson fuhr mit 21 Hunderstel Vorsprung den Sieg vor Nicole Hosp ein.

Der sensationell schnelle Lauf von Hosp konnte Pärson trotz seiner Vehemenz nicht daran hindern noch ein Alzerl zuzulegen. Mit 0,21 Sekunden Vorsprung sichert sich die ehemalige Weltmeisterin den Sieg und lässt den Österreicherinnen am Jahrestag des letzten RTL-Siegs keine Chance auf das oberste Stockerl. Hinter dem Duo stellt sich die Slowenin Tina Maze auf Rang drei ein.

Kathrin Zettel beendet das Rennen auf dem vierten Platz, hinter ihr gleich Marlies Schild. Auch Renate Götschl gab als 13. ein Lebenszeichen ab. Erfreulich: Alle zehn gestarteten Österreicherinnen kamen in die Weltcup-Punkteränge. Mit ihrem Sieg übernimmt Anja Pärson die Weltcup-Führung vor Janica Kostelic und Michaela Dorfmeister.

Endstand RTL in Lienz
1. Anja Pärson (Schweden) 2:09,94 Min.
2. Nicole Hosp (Österreich) 2:10,15
3. Tina Maze (Slowenien) 2:10,34
4. Kathrin Zettel (Österreich) 2:10,38
5. Marlies Schild (Österreich) 2:10,45
6. Janica Kostelic (Kroatien) 2:10,89
7. Maria Jose Rienda Contreras (Spanien) 2:10,91
8. Manuela Mölgg (Italien) 2:11,13
9. Martina Ertl-Renz (Lenggries) 2:11,31
10. Anna Ottoson (Schweden) 2:11,36

Weltcup-Gesamtstand
nach 12 von 36 Wettbewerben
1. Anja Pärson (Schweden) 540 Pkt.;
2. Janica Kostelic (Kroatien) 532
3. Michaela Dorfmeister (Österreich) 510
4. Alexandra Meißnitzer (Österreich) 427
5. Lindsey C. Kildow (USA) 397
6. Kathrin Zettel (Österreich) 345
7. Andrea Fischbacher (Österreich) 263
8. Tina Maze (Slowenien) 235
9. Julia Mancuso (USA) 225
10. Nadia Styger (Schweiz) 221

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.