Mi, 18. Juli 2018

Volleyball

16.02.2006 22:44

hotVolleys im Champions- League-Achtelfinale out

Die Aon hotVolleys haben am Donnerstagabend auch das Rückspiel im Achtelfinale der Volleyball-Champions-League gegen Iraklis Saloniki verloren.

Die Griechen siegten im Wiener Budocenter 3:1, nachdem sie in der Vorwoche das Hinspiel 3:0 für sich entschieden hatten.

Saloniki steht damit im Viertelfinale. Die hotVolleys haben nun die Chance, sich über den Final-Einzug in der Aon VolleyLeague einen Platz in der Champions League der nächsten Saison zu sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Auch Hazard & Mbappe?
Courtois soll her! Real geht in die Offensive
Fußball International
Transfer-Gerüchte
Ex-Frankfurter Alex Meier trainiert mit Admira
Fußball National
„Völliger Quatsch“
Klopp ergreift Partei für Özil und Gündogan
Fußball International
Tschertschessow dabei
Nach Rapid: So geht es dem Neo-Kölner Louis Schaub
Fußball International
Nicht mehr gestresst
Gold-Anna: „Mein schlechtes Gewissen“
Wintersport
Er schaffte Basis
Champions League: Pacult weg, Kukesi weiter
Fußball International
Meier bei der Admira
Austria: Kommt Verstärkung aus Frankreich?
Fußball National
Kufstein steht an
Rapid: Boli-Bolingoli weg? „Bloß ein Gerücht“
Fußball National
Mbappe, Umtiti und Co.
Rührend! Große WM-Stars glänzen mit großen Gesten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.