26.10.2005 13:13 |

Eishockey Liga

VSV stürzte Leader Salzburg mit 7:4-Heimsieg

Die 13. Runde der Erste Bank Eishockey Liga hat am Dienstagabend nur Heimsiege und einen neuen Tabellenführer gebracht. Der VSV feierte einen 7:4-Erfolg über Salzburg und löste damit die Red Bulls als Tabellenführer ab. Meister Vienna Capitals besiegte Linz 6:2, während Schlusslicht KAC mit einem 3:2-Sieg über die Graz 99ers nach Punkten zu den Steirern aufschloss.

Die Villacher mussten zwar bereits in Minute drei durch Banham das 0:1 zur Kenntnis nehmen, doch dann "flogen" die Adler Dauerangriffe auf Bullen-Schlussmann Bjurling. Kaspitz (8.) erzielte den Ausgleich, ehe ein Dreifachschlag innerhalb von 91 Sekunden für die Vorentscheidung vor 4.500 Fans sorgte: Bousquet (12.) und Gauthier, der innerhalb von nur 14 Sekunden zwei Tore erzielte (14.), besiegelten den vorzeitigen Abgang von Bjurling, der nach zwei riesigen Patzern Bock im Gehäuse Platz machen musste.

Zwar bäumten sich die Gäste mit dem Treffer zum 2:4 nach Wiederbeginn noch einmal auf, doch unmittelbar danach erhöhten die Kärntner noch einmal entscheidend das Tempo und zogen durch Lanzinger (23.), Kromp (28.) und erneut Gauthier (30.) uneinholbar auf 7:2 davon.

Vienna Capitals besiegen Linz
In der Schultz-Halle sah dagegen eine halbe Stunde lang alles nach einem sicheren Sieg der Hausherren aus. Baumgartner (9./PP), Dolezal (13.) und Latusa (26.) brachten die Wiener gegen harmlose Linzer 3:0 in Front. Doch ein Doppelschlag von Perthaler und Doyle innerhalb von 58 Sekunden (38.) sorgte plötzlich wieder für Spannung. Im finalen Drittel besonnen sich die Caps aber wieder ihrer Stärken.

KAC gegen Graz 99ers
In Klagenfurt sahen 3.500 Fans nach nur 30 Sekunden durch Warren Norris das 1:0 für die Grazer, Rebek erhöhte dann sogar auf 2:0 für die Gäste (7.). Die Kärntner kamen erst mit einem Doppelschlag von Ratz (16.) und Ofner (17.) wieder ins Spiel. Im Schlussabschnitt schaffte der KAC noch den hochverdienten Sieg. Den entscheidenden Treffer besorgte Ivanov nach einem Solo (46.).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten