16.07.2013 10:25 |

Ausblick negativ

Ratingagentur Moody's stuft Bank Austria herab

Die US-Ratingagentur Moody's hat die Bank Austria herabgestuft. Die Bewertung der langfristigen Verbindlichkeiten und Einlagen der UniCredit-Tochter wurde von "A3" (sicher) auf "Baa1" (durchschnittlich) gesenkt.

Der Ausblick bleibe negativ, teilte das Rating-Unternehmen mit Sitz in New York mit. Zuletzt hatte Moody's die Bewertung der Bank Austria im Juni 2012 um eine Stufe gesenkt.

Erst Anfang Juli 2013 hatte die Bank Austria offiziell bekannt gegeben, bis 2015 67 bzw. ein Viertel ihrer 270 klassischen Privatkundenfilialen im Inland dichtzumachen. Man wollte sich parallel dazu auf den Ausbau des Internetbankings konzentrieren.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol