11.07.2013 17:10 |

Sensations-OP

"Meiner Jasmin wurde ein neues Leben geschenkt"

Endlich Ferien! Doch für Jasmin hat dieser Sommer eine ganz besondere Bedeutung. Denn die 13-jährige Steirerin darf aus dem Wiener AKH nach Hause. Dort hatten ihr die Ärzte durch eine sensationelle Kunstherzoperation das Leben gerettet. "Wir sind allen so dankbar", sagen Mama und Tochter nun in ihrem ersten Interview.

Es ist wenige Zentimeter klein - und leistet mehr als eine große Maschine: Das "ventrikuläre Unterstützungssystem" vermag vorübergehend einen Teil oder die ganze Funktion des kranken Herzens zu übernehmen. Erstmals in Österreich hatten die Spitzenchirurgen des Wiener AKH einer 13-Jährigen so ein Kunstherz eingepflanzt. Der erfolgreiche Eingriff sorgte weltweit für Schlagzeilen.

Mit Kunstherz auf Spenderherz gewartet
Tatsächlich haben Günther Laufer, Chef der Herzchirurgie am AKH in Wien, und sein Team so etwas wie ein medizinisches Wunder vollbracht. "Wir haben unserer kleinen Patientin zunächst ein Kunstherz eingepflanzt. Das hat Jasmins Leben erhalten, bis ein geeignetes Spenderherz zu schlagen beginnen konnte", schildert Operateur Daniel Zimpfer. Doch da waren auch noch weitere Schutzengel, die das Krankenbett des Mädchens umschwirrten: nämlich Arnold Pollak, Vorstand der Universitätskinderklinik, und Ina Michel-Behnke vom Kinderherzzentrum.

"Wer weiß, ob wir unsere Jasmin ohne dieses wunderbare Ärzteteam noch bei uns hätten", sagt Andrea W. aus Krottendorf im Bezirk Weiz beim "Krone"-Besuch. Verstohlen wischt sich die tapfere Mutter eine Träne von der Wange - und drückt Tochter Jasmin fest an sich.

"Für meine Kleine beginnt ein neues Leben"
Nun darf Jasmin mit ihrer Mama nach Hause in die Steiermark. Dort wird die 13-Jährige wie jedes andere Mädchen ihre Ferien genießen - vielleicht noch etwas bewusster. "Für meine Kleine beginnt jetzt ein neues Leben. Es wurde ihr im Wiener AKH geschenkt. Eine Wiedergeburt", sagt Andrea M. leise. Ihr Herz ist "bei dem wunderbaren Ärzteteam in Wien".

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol