03.07.2013 10:34 |

NHL-Klub verzichtet

Nödl muss die Carolina Hurricanes verlassen

Der österreichische Eishockey-Teamstürmer Andreas Nödl wird die Carolina Hurricanes verlassen. Der NHL-Klub wird dem 26-jährigen Wiener keine "Qualifying Offer" unterbreiten und daher auf die Rechte auf eine Vertragsverlängerung verzichten.

Nödl wird damit ein "Free Agent" und kann sich einen neuen Verein suchen.

Nödl war im November 2011 von den Philadelphia Flyers zu den Carolina Hurricanes transferiert worden. In der vergangenen Saison absolvierte er allerdings nur acht NHL-Spiele für das Team aus Raleigh, ehe er sich am 1. März einen Kreuzbandriss zuzog.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten