Mo, 25. Juni 2018

Blöd gelacht

23.09.2005 13:30

Lokalverbot, weil Frau zu auffällig lacht

Stephanie Berriman versteht die Welt nicht mehr: sie hat Lokalverbot in ihrem Stamm-Pub bekommen. Aber nicht, weil sie zu viel getrunken oder randaliert hätte! Nein, sondern einfach, weil ihr Lachen die restlichen Gäste nervt.

"Ich könnte das Lokalverbot ja verstehen, wenn ich wild trinken und mit Drogen rummachen würde, aber ich bin eine Anti-Alkoholikerin mittleren Alters, die einfach gerne lacht", wird Stephanie von der "Sun" zitiert.

Genau das ist aber das Problem: durch ihr hohes, schrilles Lachen soll sie in den letzten Wochen und Monaten immer mehr Gäste aus dem Pub vertrieben haben und rechtlich ist das Lokalverbot absolut ok, wie der Barkeeper des Pubs verrät: "Die Besitzerin kann laut Gesetz jedem den Zutritt verwehren - auch ohne Angabe von Gründen!"

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.