08.03.2013 15:15 |

Wäre eine Premiere

Der "Playboy" wird 60: Kate Moss am Jubiläums-Cover?

Gerüchten zufolge soll Kate Moss das Cover der Jubiläumsausgabe des "Playboy" zieren. Das berichtet "NowThisNews" und bezieht sich dabei auf eine interne Notiz des Männermagazins, die zu der Website durchgesickert sein soll. Für das Topmodel wäre das eine Premiere, denn auf dem "Playboy"-Cover war sie noch nie zu sehen. Die legendäre Zeitschrift erschien von 60 Jahren zum ersten Mal in den USA.

Dem Bericht nach wurde Kate Moss, die in diesem Jahr selbst ihr 25-jähriges Jubiläum in der Fashion-Industrie feiert, für die Jubiläumsedition der kultigen Zeitschrift angeworben, die allerdings erst im Jänner 2014 erscheint.

Das Cover-Shooting für die Kampagne soll dagegen noch in diesem Monat in London stattfinden. Abgelichtet werde die 39-jährige Beauty-Größe vom renommierten Fotografen-Team von Mert and Marcus, für das Styling soll Alex White, ehemalige Fashion-Direktorin beim Magazin "W.", verantwortlich sein.

Bisher keine Bestätigung vom "Playboy"
Die "Playboy"-Verantwortlichen selbst wollten sich zu den Gerüchten bislang nicht äußern. Sollte die Meldung jedoch der Wahrheit entsprechen, würde Moss mit 39 Jahren ihre Premiere auf dem Kult-Cover geben.

Freizügig zeigte sich das Topmodel, das mit 14 Jahren ihren ersten Werbevertrag bei "Calvin Klein" unterzeichnete, schon seit Beginn ihrer Karriere. So zierte sie unbekleidet bereits das Cover der "Vogue", des "Love"-Magazins sowie unlängst das des "V"-Magazins – übrigens eng umschlungen mit Rihanna, die auch nur schlüpfrige Dessous und einen schwarzen Blazer trug.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.