28.08.2005 15:34 |

Beachvolley

Berger/Doppler Fünfte in Montreal

Österreichs Top-Beachvolleyballer Nik Berger/Clemens Doppler haben bei der World Tour in Montreal den fünften Platz belegt. Das Duo musste sich den Brasilianern Cunha/Franco mit 0:2 (-19,-15) geschlagen geben und verpasste damit den Einzug ins Semifinale. Mit Rang fünf haben Berger/Doppler aber ihr bisher bestes Saisonresultat von Gstaad eingestellt.

Auch vor drei Jahren hatten die beiden Österreicher in Montreal Rang fünf belegt. Beinahe hätte es sogar zum ersten Saison-Semifinale gereicht. "Den ersten Satz haben wir noch offen gehalten, doch in den entscheidenden Momenten waren sie einfach besser", sagte Berger. "Wir hatten ein paar schwache Momente, haben uns da aber selber rausgeholt und einige Teams auf unserem Niveau geschlagen", ergänzte Doppler.

Ab Mittwoch ist das Duo beim Weltcup in Athen im Einsatz.

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten