Verrät „Geheimtipp“

„Friends“-Star Courteney Cox zeigt Hammer-Figur

Society International
09.07.2024 11:10

Unglaublich, aber wahr: Diese Frau ist tatsächlich 60 Jahre alt! Und Courteney Cox tut einiges dafür, sich den Körper und das Aussehen einer um Jahrzehnte jüngeren Frau zu erhalten. 

Die Schauspielerin reflektierte dazu auf Instagram: „Ich hatte gerade einen Geburtstag. Ich liebe die Zahl nicht gerade, aber hey, niemand hat eine Wahl. Man muss halt sein Bestes tun!“

Cox beweist Humor
Die „Friends“-Schönheit postete dazu ein Video mit den Klängen von „Sweet Home Alabama“, mit dem sie einen Einblick hinter die Kulissen ihres Home-Work-out-Programmes gibt. Nur im schwarzen Sport-BH und mit Leggins zeigte sie verschiedene Geräte-Übungen für Arme, Bauch, Rumpf und Beine.

Am Ende des Clips nimmt sich Cox dann selbst auf die Schippe. In einem Mini-Bikini klettert sie aus einem Gefrierschrank heraus - ihr Gesicht mit einer Tuchmaske bedeckt und mit einer Rotlicht-Kappe in der Hand. Sie schaut in die Kamera und witzelt: „Was ist? Das hier ist Kryotherapie.“

Dieser Wellness-Trend – bei dem der Körper kurzzeitig extrem kalten Temperaturen ausgesetzt wird – soll laut der Befürworter Entzündungen im Körper abbauen, zu Gewichtsverlust führen und selbst zur Nervenberuhigung beitragen. 

Viel ausprobiert
Cox hatte in einem früheren Instagram-Posting zugegeben, dass sie mit allen möglichen dermatologischen Eingriffen zur Hautverjüngung experimentiert.

 „Ich bin jemand, der alle verschiedenen Arten von Lasern ausprobiert“, erklärte sie. „Eigentlich versuche ich so gut wie alles mal auszuprobieren, doch viele Eingriffe wirken bei mir nicht wirklich.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele