Di, 18. September 2018

Indoor-Plantage

04.12.2012 14:44

Hunderte Cannabis-Pflanzen auf Hof in NÖ angepflanzt

Eine Indoor-Plantage mit Hunderten Cannabis-Pflanzen ist in der Nähe von Krems gefunden worden. Ein 29-jähriger Niederösterreicher soll sie auf einem ehemaligen Bauernhof angebaut und gezüchtet haben.

In den professionell eingerichteten Räumen fanden die Ermittler 130 Pflanzen mit je 60 Zentimetern Höhe im Blütestadium, rund 30 abgeerntete Pflanzen und fast 230 Setzlinge. Der verdächtige 29-Jährige, der den Bauernhof bewohnt, wurde angezeigt.

Der Mann habe laut Polizei bereits gestanden, seit 2010 etwa zweimal im Jahr bis zu 180 Cannabis-Pflanzen aufgezogen zu haben. Die dabei produzierten sechs Kilogramm getrocknetes Cannabiskraut konsumierte er zur Hälfte selbst. Die andere Hälfte verkaufte er zu einem Grammpreis von sieben Euro, was einem Gewinn von rund 21.000 Euro entspricht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.