Bald neuer Film

Nostalgie: „Der König der Löwen“ wird 30 Jahre alt

Unterhaltung
22.06.2024 17:00

Nostalgie pur: „Der König der Löwen“, einer der erfolgreichsten Animationsfilme aller Zeiten, feiert heuer sein Jubiläum mit einem neuen Kinofilm rund um Löwenvater Mufasa

Damals gab es noch keine künstliche Intelligenz und andere Technologien, die heute bei Animationen helfen. 600 Zeichner produzierten für den Kinohit „Der König der Löwen“ eine Million Bilder und erschufen Charaktere wie das Löwenjunge Simba oder das Warzenschwein Pumba, die bei der Filmveröffentlichung 1994 die Herzen von Groß und Klein im Sturm eroberten. 968 Millionen Dollar nahm Disney an den Kinokassen weltweit ein.

Die computeranimierte Neuverfilmung kam 2019 ins Kino, noch heuer kommt das Prequel „Mufasa“. (Bild: Walt Disney Studios)
Die computeranimierte Neuverfilmung kam 2019 ins Kino, noch heuer kommt das Prequel „Mufasa“.

Teil der Erfolgsgeschichte war auch die Musik: Hans Zimmer bekam den Oscar für die Beste Filmmusik und Elton John jenen für den Besten Filmsong für „Can You Feel The Love Tonight“.

Nach einigen weniger erfolgreichen Fortsetzungen schlug vor allem die Musicaladaption ein wie eine Bombe und wird bis heute erfolgreich gespielt. 2019 produzierte Disney schließlich eine computeranimierte Neuverfilmung.

Daran soll nun ein weiterer Film anknüpfen. „Mufasa“ erzählt die Vorgeschichte von „Der König der Löwen“, stellt Simbas Vater in den Mittelpunkt und konnte Stars wie Beyoncé für die originalen Sprechrollen gewinnen – alle Fans dürfen sich auf den Kinostart vor Weihnachten freuen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele