Als erste Frau

Schwimmerin (60) schafft Bodensee-Längsquerung

Vorarlberg
18.06.2024 11:33

Sie hat es geschafft und damit einen Rekord aufgestellt: Die deutsche Extremschwimmerin Iris Ashmann durchquerte den Bodensee der Länge nach – und legte dabei mehr als 64 Kilometer zurück. 

Die in Großbritannien lebende deutsche Open-Water-Spezialistin Iris Ashman (60) erreichte am Montagabend ihr Ziel Bregenz – und zwar auf dem Seeweg.

Am Montag um 12 Uhr stieg sie 64 Kilometer weit entfernt in Bodman in Deutschland die Fluten, 30 Stunden später erreichte sie das Vorarlberger Seeufer. Dazwischen lagen unzählige Armschläge und schmerzhaftes Dauerkraulen. Ashman bewies Durchhaltevermögen. 

Zwar hat schon vor ihr eine Frau die Längsquerung des Bodensees geschafft, nach den neuen Regeln für die Strecke gilt diese Leistung von Sandra Albrecht aber nicht mehr, denn es dürfen keine Neoprenanzüge getragen werden, zudem darf nur im Wasser gegessen und getrunken werden. Pausen auf einem Begleitboot sind ebenfalls nicht zulässig.

Hartes Training
Daran hat sich Ashman nun gehalten und sich damit einen Traum erfüllt, für den sie drei Jahre lang trainiert hat. Nach ihrer Ankunft an der Bregenzer Pipeline zeigte sie sich überglücklich.  

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
17° / 26°
wolkig
17° / 30°
einzelne Regenschauer
18° / 29°
wolkig
18° / 29°
wolkig



Kostenlose Spiele