„RTL direkt“

Jan Hofer macht Schluss mit den Nachrichten

TV
17.06.2024 12:36

Der 70-jährige RTL-Nachrichtenmann geht neue Wege, Grund dafür ist sein achtjähriger Sohn.

Er überbringt seit Jahrzehnten gute und schlechte Nachrichten in Deutschlands Wohnzimmer. Jan Hofer ist eines der bekanntesten Gesichter aus der Welt der TV-News. Von 1985 bis 2020 war er Sprecher der „Tagesschau“, seit 2021 Anchor von „RTL direkt“. Jetzt hört er als Nachrichtenmann auf.

„Die Zeit ist gekommen, wo ich auch erleben möchte, dass mein Sohn groß wird. Er ist erst acht und der möchte gerne öfter Fußball spielen mit seinem Papa“, sagt Hofer zur dpa. Das endgültige Ende seines Arbeitslebens?

„Ich werde mit Sicherheit nicht aus den Medien verschwinden“, verspricht der 70-Jährige. „Der Sender hat mir versichert, dass man mich als RTL-Gesicht sieht und ich offensichtlich von den Zuschauern auch als solches akzeptiert werde. Wir werden ab jetzt mit einzelnen Projekten weitermachen, die mir mehr Freiheit lassen – und ich werde natürlich in den sozialen Medien nach wie vor präsent sein.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele