11.08.2005 20:26 |

Im Sport dabei

Maier liebt Kiwis - und Internet

Auf "Kurzbesuch" in Wien! Hermann Maier, Benni Raich, Mario Matt und Mario Scheiber hatten einander gestern im Transitraum des Schwechater Airports ein gemütliches Frühstück gegönnt - dann gings auf die 20-stündige Reise nach Sydney, wo sich das Quartett der erfolgreichen ÖSV-Weltcupgruppe 4 eine Nacht lang erholen kann... ehe die Skistars zum Training nach Neuseeland weiter jetten.

"A lange Reise", scherzte der bestens aufgelegte Herminator, "aber i freu mi scho auf das Land der Kiwis, i fühl mi immer sehr wohl dort." In Treble Cone werden die vier dann ihren Coach Andi Evers, der bereits am 7. August mit Michael Walchhofer nach Neuseeland geflogen war, wiedersehen.

"Trainieren und testen stehen im Mittelpunkt", erzählte Maier auf dem Weg ins Flugzeug, das ihn in den Winter bringt, "trotzdem werd i mi dort täglich über die Neuigkeiten aus aller Welt informieren - im Internet." Wie wärs mit www.krone.at?


von Robert Sommer

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten