130 Personen evakuiert

Schock in Parndorf: Traktor wurde von Zug erfasst

Burgenland
30.05.2024 15:16

Großer Schreck in Parndorf im Burgenland: Dort hatte um die Mittagszeit am Donnerstag ein Zug einen Traktor erfasst. Rund 130 Passagiere mussten aus der Bahn evakuiert werden. Die Freiwillige Feuerwehr stand im Einsatz. 

Sowohl Lokführer als auch Traktorfahrer kamen zum Glück glimpflich und unverletzt davon, berichten die Einsatzkräfte. Beide standen stark unter Schock. 

Schaulustige vom Einsatzort verwiesen
„Wir wurden von unseren Kameraden der FF Neudorf bei Parndorf, dem Samariterbund und dem Zug Neusiedl am See des Roten Kreuzes unterstützt“, so die FF Parndorf. Zudem betonten die Einsatzkräfte, dass Schaulustige den Einsatz nur erschweren würden: „Sie werden vom Ort verwiesen.“ 

Bei dem Unfallort hatte es sich um einen Bahnübergang gehandelt. Der Zug soll mit rund 140 km/h in Richtung Traktor gerast sein. Im Zuge des Crashs waren außerdem 240 Liter Diesel ausgetreten. 

Strecke in beide Richtungen gesperrt
Die Strecke musste daraufhin in beide Richtungen gesperrt werden. In Richtung Bratislava und Nickelsdorf soll sie laut ÖBB in Kürze wieder freigegeben werden. Von Parndorf Richtung Bruck an der Leitha und Wien werde die Sperre aber voraussichtlich noch mindestens zwei Stunden dauern.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
19° / 33°
heiter
16° / 34°
heiter
16° / 33°
heiter
20° / 33°
heiter
16° / 33°
heiter



Kostenlose Spiele