Täter ausgeforscht

Elektroschrott in fremden Weinkeller gelagert

Niederösterreich
30.05.2024 05:57

Ein 55-Jähriger entsorgte unerwünschten Unrat ungefragt in einem fremden Keller im Bezirk Tulln. Der Täter wurde mittels einer Wildkamera ausgeforscht – und fasste am Gericht in St. Pölten jetzt Zusatzstrafe aus.

Die Verzweiflung ist ihm ins Gesicht geschrieben: „Ich möchte nur, dass der ganze Elektroschrott wieder verschwindet“, hofft das Opfer auf richterliche Unterstützung. Denn was im März unbemerkt den Weg in seinen Weinkeller fand, lässt dem 47-Jährigen seither keine Ruhe. Unzählige Monitore, Laptops, Computerzubehör, aber auch Bohrmaschinen und einige Kanister wurden nahe der Donau einfach zwischengelagert.

Die Verhandlung fand am Landesgericht in St. Pölten statt.  (Bild: P. Huber)
Die Verhandlung fand am Landesgericht in St. Pölten statt. 

„Es war eine absolute Notsituation“, versucht der Besitzer der „heißen Ware“ sich zu rechtfertigen. Der Bulgare hatte den leer stehenden Weinkeller – der zeitweilig als Vorratsraum für Erdäpfel genutzt wird – kurzerhand als Zwischenlager auserkoren, da er die alten Geräte schnellstmöglich entsorgen musste.

Zusatzstrafe ausgefasst
Das Vorhängeschloss der Kellertür will er mit bloßer Hand aufgedrückt haben. „Es war schon ziemlich verrostet, es ist ganz leicht aufgegangen“, so der 55-Jährige, der sich wegen versuchten Einbruchsdiebstahls vor Gericht in St. Pölten verantworten musste.

Zitat Icon

Sie können doch nicht einfach Sachen in einem fremden Keller ablagern, auch nicht in Bulgarien. Das geht nicht.

Richter zum Angeklagten

„Was drinnen ist, muss raus. Das Schloss ist mir egal“, meint der Kellerbesitzer. Fakt ist: Für das ungefragte Ablagern kann der Bulgare nicht bestraft werden. Für das beschädigte Schloss gibt es hingegen 20 Euro Schadenersatz sowie eine Zusatzfreiheitsstrafe von einem Monat auf Bewährung. Der 55-Jährige hatte nämlich schon zuvor zehn Monate wegen eines anderen Deliktes ausgefasst.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele