Am deutschen Bodensee

Lieferwagen von Zug gerammt und völlig zerstört

Vorarlberg
22.05.2024 15:55

Ein schrecklicher Zugunfall ereignete sich am Mittwoch am deutschen Bodenseeufer. Ein Regionalzug erfasste zwischen Überlingen-Nussdorf und Oberuhldingen einen Lieferwagen und schob das Fahrzeug gut 300 Meter vor sich her, ehe die Garnitur zum Stillstand kam. Für den Lieferwagenfahrer kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.

Am Mittwoch um kurz nach 8 Uhr kam es am Bahnübergang Untermaurach, zwischen Überlingen-Nussdorf und Oberuhldingen, zu einer folgenschweren Kollision zwischen der von Überlingen in Richtung Friedrichshafen fahrenden Regionalbahn und einem sich auf dem unbeschrankten Bahnübergang befindlichen Lieferwagen.

Feuerwehr und Rettung waren mit einem Großaufgebot vor Ort. (Bild: Kreisfeuerwehrverband Bodenseekreis e. V)
Feuerwehr und Rettung waren mit einem Großaufgebot vor Ort.
Der Lieferwagen wurde von der Zuggarnitur 300 Meter vor sich hergeschoben. (Bild: Kreisfeuerwehrverband Bodenseekreis e. V)
Der Lieferwagen wurde von der Zuggarnitur 300 Meter vor sich hergeschoben.
(Bild: Kreisfeuerwehrverband Bodenseekreis e. V)
Der Unfall ereignete sich unweit des Bodenseeufers. (Bild: Kreisfeuerwehrverband Bodenseekreis e. V)
Der Unfall ereignete sich unweit des Bodenseeufers.
Das Wrack des Lieferwagens. (Bild: Kreisfeuerwehrverband Bodenseekreis e. V)
Das Wrack des Lieferwagens.

Bei der Kollision wurde der Fahrer, der sich alleine im Lieferwagen befand, tödlich verletzt und aus seinem Fahrzeug geschleudert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden den Lieferwagen unter dem Triebwagen eingeklemmt vor, da der Zug das Fahrzeug noch gut 300 Meter weit vor sich hergeschoben hatte.

Die Fahrgäste im Zug und das Betriebspersonal der Bahn wurden bei dem Unfall körperlich nicht verletzt. Die Einsatzstelle befand sich direkt unterhalb der Klosterkirche Birnau und war nur über einen schmalen Wirtschaftsweg zu erreichen. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
14° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 26°
starke Regenschauer
15° / 25°
einzelne Regenschauer
14° / 25°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele