Krone Plus Logo

„Krone“ bei Löffler

70 Euro für ein T-Shirt – passend oder untragbar?

Österreich
21.05.2024 15:12

Dass Kik und andere Billiganbieter T-Shirts um 2,99 Euro auf dem Markt anbieten, lässt sich durch mindere Qualität und teils furchtbare Arbeitsbedingungen samt Mini-Löhnen erklären. Doch sind Sie bereit, 70 Euro für ein T-Shirt zu bezahlen? Krone+ hat sich bei einem österreichischen Textilfabrikanten umgesehen, vergleicht die Preisgestaltung eines 3-Euro- und eines 70-Euro-Shirts.

Mit guter Laune, witzigen Sprüchen und einem breiten Lächeln zeigt Otto Leodolter die Produktionsstätte in Ried im Innkreis her, präsentiert die beeindruckende Stoffherstellung vom Garn weg, gibt Einblicke in die Qualitätskontrolle und die Bedruckung der Textilien. Dass Löffler-Geschäftsführer Leodolter seine 170 Mitarbeiter in Oberösterreich beim Namen kennt, mit vielen langjährige berufliche Erfahrungen teilt, wird im Unternehmen geschätzt. Dabei ist die Arbeit in der Textilbranche kein Honiglecken: So starrt Rosi - seit rund 35 Jahren im Unternehmen - stundenlang auf Stoffbänder, um kleine Fehler zu erkennen. Gebrochene Nadeln oder kleine Knoten im Garn können zu Mängeln im Stoff führen. „Bei uns wird jeder Meter Stoff mit menschlichen Augen kontrolliert“, ist Leodolter stolz auf die Qualitätskontrolle.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele