So, 23. September 2018

Ehre für den Engel

17.10.2012 10:40

Schöne Alessandra Ambrosio trägt den 2,5-Millionen-$-BH

Supermodel Alessandra Ambrosio ist völlig aus dem Häuschen. Die 31-Jährige darf in diesem Jahr bei der Engelshow ihres Arbeitgebers "Victoria's Secret" den berühmten "Fantasy Bra" tragen, traditionell das teuerste Wäschestück des Abends. Für ein Model ist es die größte Ehre, sich in dem aus edelsten Materialien gearbeiteten und eigens für die Show entworfenen Büstenhalter zeigen zu dürfen. Der Wert des BHs wird diesmal mit stolzen 2,5 Millionen Dollar (circa 1,9 Millionen Euro) beziffert.

Sie sei im Sommer gerade dabei gewesen, ihren gerade einmal drei Wochen alten Sohn Noah zu stillen, als das Telefon geklingelt und ihr die Überraschung ihres Lebens beschert habe, schildert Ambrosio dem "People"-Magazin jenen Moment, als "Victoria's Secret" sie fragte, ob sie den BH tragen wolle. "Ich wollte richtig losschreien", so glücklich sei sie gewesen, zugleich aber auch besorgt. Immerhin hatte sie gerade erst ihr zweites Kind geboren.

Monatelanges Training
Um im Fantasie-BH toll auszusehen, war nämlich viel Fitnesstraining nötig und sie habe zuerst die Erlaubnis ihres Arztes einholen müssen, um damit zu beginnen. Zuerst habe sie mit Yoga und Walking angefangen, um die ersten Post-Baby-Kilos abzunehmen. Nach 60 Tagen habe sie dann täglich zusätzlich Pilates, Spinning und jede Menge Outdoor-Sportarten wie Volleyball betrieben. "Und Stillen hilft natürlich auch!", sagt sie.

Der Einsatz hat sich auf jeden Fall gelohnt. "Ich fühle mich so geehrt, dass ich den Fantasy Bra bei der #vsfashionshow tragen werde! Ich kann es kaum abwarten, dass ihr ihn alle in der Show seht", twitterte die brünette Schönheit am Dienstag ihren Fans und zeigte auch gleich einmal das erste Foto des Push-up-BHs her.

Gürtel mit 5.200 Edelsteinen
Der Büstenhalter mit floralem Muster ist von Hand gemacht und mit Rubinen, Diamanten, Saphiren und Amethysten besetzt - ein weißer, 20-karätiger Diamant in der Mitte ist abnehmbar. Zum BH gehört zudem ein mit 5.200 Edelsteinen besetzter Gürtel (Bild 2).

Im Vorjahr war Model Miranda Kerr beim Schaulaufen der schönsten Dessous-Models der Welt, das jedes Jahr Ende November, Anfang Dezember stattfindet, mit einem "Fantasy Bra" um 2,5 Millionen Dollar auf dem Catwalk. Auch für Kerr war es damals der erste Model-Job nach der Geburt ihres Sohnes Flynn gewesen. Legendär waren Heidi Klums Auftritte bei der Engelshow - auch sie schritt kurz nach der Geburt ihrer Kinder mit den edelsten BHs über den Laufsteg, bevor sie den Job vor ein paar Jahren an den Nagel hängte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.