Pünktlich zu Mittag

Leiche in Seniorenheim durch Speisesaal geschleppt

Salzburg
14.04.2024 19:30

Eklat zu Ostern: In einer Salzburger Seniorenresidenz wurde beim Mittagessen ein Toter weggekarrt – Angehörige bemängeln fehlendes Feingefühl der Heimleitung, diese wehrt sich im „Krone“-Gespräch.

Leben und Sterben sind vor allem zu den Osterfeiertagen ein fixer Bestandteil der römisch-katholischen Liturgie. Doch die höchst makabren Vorgänge in einem Salzburger Seniorenwohnheim (der „Krone“ bekannt) sorgen trotzdem für großes Stirnrunzeln bei Besuchern und Angehörigen – auch noch Wochen nach dem Ostermontag!

Pünktlich zum Mittagessen wurde der Sarg durch den Speisesaal transportiert. (Bild: zVg, Krone KREATIV)
Pünktlich zum Mittagessen wurde der Sarg durch den Speisesaal transportiert.

„Stimmung wurde gespenstisch“
Im Detail: Die Leiche eines beliebten Bewohners soll am 1. April, pünktlich zum Mittagessen, durch den Speisesaal gekarrt worden sein. Eine Augenzeugin erklärt: „Plötzlich ging die Tür auf, und die Stimmung wurde mit einem Schlag gespenstisch. Dann schoben zwei Bestatter einfach einen Sarg durch den vollen Speisesaal. Kein Wort des Bedauerns oder der Entschuldigung folgte, man hat beinahe noch an einen schlechten April-Scherz gedacht.“

Zitat Icon

Ethisch ist das natürlich eine Katastrophe, aber die städtische Bestattung ist ein Dienstleister.

Statement der Heimleitung

Die Schuld sucht man nun bei der Heimleitung – doch diese weist die Kritik zurück: „Ethisch ist das natürlich eine Katastrophe, aber die städtische Bestattung ist ein Dienstleister. Da haben wir oft keinen Einfluss auf den Termin“, beteuert der Heimleiter. Künftig will man aber solche Bilder vermeiden, denn der Pflegebereich habe ja ganz andere Probleme, heißt es.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele