28-Jährige hört auf

„Skirennsport hat mir meine Gesundheit genommen“

Ski Alpin
11.04.2024 09:34

Die 28-jährige Lisa Hörnblad ist die nächste Athletin, die ihre Skier an den Nagel hängt. Schwedens stärkste Speed-Fahrerin gab ihren Rücktritt mit einem emotionalen Post auf Instagram bekannt: „Der Skirennsport hat mir meine Gesundheit genommen, hat mir aber unvergessliche Erinnerungen und Freunde fürs Leben geschenkt. Ich hatte so viel Spaß in diesen Jahren.“

Immer wieder warfen sie Verletzungen in ihrer Karriere zurück. 2022 zog sich Hörnblad einen Kreuzbandriss zu und verpasste damit ihre zweite Olympia-Teilnahme.

Im November letzten Jahres wetterte sie gegen den schwedischen Verband, der sie ihrer Meinung nach nicht ausreichend unterstützte. Das sei nun auch der Hauptgrund gewesen, weshalb sie ihre Karriere beendet. „Ich kann nicht so weitermachen wie letzte Saison, weil es unmöglich ist, ohne Unterstützung, Trainer und Team gegen die besten der Welt bestehen zu können“, schrieb Hörnblad auf Instagram.

„Die letzte Saison war schlecht, also ist diese Entscheidung das richtige für mein Wohlbefinden. Natürlich spielt dabei auch mein Knie eine Rolle.“

Hörnblad bestritt insgesamt 45 Weltcup-Rennen, ihr bestes Ergebnis war 2019 ein 11. Platz in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen. Heuer kam sie nur dreimal in die Punkteränge.

„Der Skirennsport hat mir meine Gesundheit genommen“
Ihre Ziele habe sie zwar nicht erreicht, dennoch sei sie stolz darauf, „immer gekämpft zu haben“. Sie habe sich in den letzten vier Jahren immer von Verletzungen erholen müssen. „Der Skirennsport hat mir meine Gesundheit genommen, hat mir aber unvergessliche Erinnerungen und Freunde fürs Leben geschenkt. Ich hatte so viel Spaß in diesen Jahren“, schrieb sie weiter.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele