Streit nahm überhand

Attacke in Wien: Frau sticht Mann Messer ins Bein

Wien
09.04.2024 12:44

Wegen einer Meinungsverschiedenheit soll es am Montag kurz vor Mitternacht zu einem Messerangriff in Wien-Penzing gekommen sein. Dabei wurde ein Mann (37) verletzt. Eine Bekannte (41) soll ihm mit einem Messer ins Bein gestochen haben. Der Mann befindet sich im Spital. 

Etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht soll es in einem Stiegenhaus zu der Attacke gekommen sein. Beamte des Stadtpolizeikommandos Rudolfsheim-Fünfhaus alarmiert.

Polizei entdeckt verletzten Mann
Zeitgleich wurden Beamte der Polizeiinspektion Leyserstraße im Zuge ihrer Streifentätigkeit auf einen offensichtlich am Bein verletzten Mann aufmerksam. Es stellte sich dabei heraus, dass es sich um das Opfer der Messerattacke handelt. 

Mann nach Angriff ins Spital gebracht
Der 37-Jährige wurde umgehend durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt und anschließend in ein Spital gebracht. „Es bestand keine Lebensgefahr“, versichert Polizeisprecher Mattias Schuster am Dienstag. Auch die Tatverdächtige (41) konnte am Einsatzort angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Die Frau erhielt ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot.

Die mutmaßliche Tatwaffe, das Messer (siehe Foto oben) konnte in der Wohnung der 41-Jährigen sichergestellt werden. Es stellte sich bei der Sachverhaltsklärung heraus, dass der Grund für den Vorfall ein verbaler Streit zwischen den beiden gewesen sein soll. Weitere Erhebungen laufen. 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele