Di, 18. Juni 2019
17.07.2012 09:59

Freund als Retter

Frau in Kärnten von Kuh attackiert und schwer verletzt

In Kärnten ist am Montagabend eine 26-jährige Frau auf einer Weide von einer Kuh attackiert und schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte die Frau mitbekommen, dass eine Kuh auf der Weide des elterlichen Hofes ein totes Kalb geboren hatte. Als sie sich der Kuh näherte, griff diese sofort an und stieß sie mit den Hörnern zu Boden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 19 Uhr in Mattersdorf (Bezirk Feldkirchen). Immer wieder ging die Kuh auf die am Boden liegende Frau los. Der Freund des Opfers, ein 27-jähriger Techniker aus Feldkirchen, wurde Zeuge des Vorfalls. Er schaffte es schließlich, die 26-Jährige unter dem elektrischen Weidezaun hindurchzuziehen und so in Sicherheit zu bringen.

Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen des Brustkorbes und mehrere Armbrüche. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wegen Katar-PSG-Deal
Ex-UEFA-Boss Platini in Frankreich verhaftet
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Traum und Horror beim ÖFB ++ Anna Veith wird 30
Video Show Sport-Studio
Wirbel um Neymar
„Niemand hat ihn gezwungen, zu unterschreiben“
Fußball International
Neuer Goalie-Trainer
Rapids Macho: „Wollen Euphorie entfachen“
Fußball International
Traumtor im Video
Bärenstark! U21-Gegner Deutschland im Spielrausch
Fußball International

Newsletter