Rock für Kinder

„Heavysaurus“ lieferten Dino-Rockshow in Hallwang

Salzburg
01.03.2024 20:00

Gestandene Musiker schlüpfen in Saurier-Kostüme und spielen Heavy Metal. Klingt komplett verrückt? Nicht für die Mannen von „Heavysaurus“ und ihre jungen Anhänger. Jetzt kam die Band erstmals nach Salzburg. . . 

Heavy Metal hören nur bärtige Männer mit langen Haaren. Von wegen! Wenn die Dino-Rocker von „Heavysaurus“ auf der Bühne stehen, stehen im Publikum Kinder und rasten aus. Hunderte junge Besucher pilgerten am Donnerstag mit ihren Eltern ins Hallwanger Kulturzentrum, um ihre musikalischen Helden treffen zu können.

„Heavysaurus“ sind fünf Musiker aus Deutschland in Dinosaurier-Kostümen, die harte Rock-Rhythmen mit kindgerechten Texten kombinieren. Statt über Tod und Teufel singen die Dinos lieber von Kaugummi, freundlichen Hexen, Freundschaft und der Faszination von Rockmusik. Die Idee dazu stammt aus Finnland. Dort gründeten Profi-Musiker ein ähnliches Projekt – mit dem Ziel, ihren eigenen Kinder Rockmusik näherzubringen.

Ähnliche Gedanken haben auch die deutschen Rock-Dinos. „Wir werden schon dafür sorgen, dass eure Kinder keine Helene-Fischer-Fans werden“, gaben sie bei ihrem Gastspiel in Hallwang die Marschrichtung vor. Beifall im Publikum, bei Klein und Groß!

Im Herbst kommen „Heavysaurus“ erneut nach Salzburg. Am 13. Oktober gastieren die Saurier im Mozarteums. Dino-Rock trifft auf Hochkultur. . .

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele