Duplessis siegt

Ski Cross: Adam Kappacher auf Reiteralm auf Rang 6

Wintersport
25.02.2024 14:16

Adam Kappacher hat am Sonntag beim Ski-Cross-Weltcup auf der Reiteralm das kleine Finale erreicht und gesamt den 6. Platz belegt! Der Sieg ging bei den Männern erstmals in seiner Karriere an den Franzosen Youri Duplessis Kergomard vor dem Italiener Simone Deromedis. Bei den Frauen setzte sich ebenfalls erstmals die Kanadierin Brittany Phelan vor der Französin Marielle Berger Sabbatel durch. Sonja Gigler erlitt beim Comeback-Versuch wieder einen Kreuzbandriss.

„Nach dem frühen Aus gestern im Achtelfinale bin ich heute mit etwas Wut im Bauch gefahren. Die Piste ist von Lauf zu Lauf weicher geworden, deshalb hat man mit Gefühl fahren müssen. Im Halbfinale habe ich das leider nicht optimal hinbekommen, daher ist es am Ende nur das kleine Finale und der sechste Platz geworden“, sagte Kappacher.

Im Viertelfinale war für Claudio Andreatta Endstation, vorbei war der Bewerb im Achtelfinale jeweils nach Stürzen für Johannes Aujesky, Nicolas Lussnig, Christoph Danksagmüller, Robert Winkler sowie auch (ohne Sturz) Tristan Takats, den Siebenten vom Samstag. Mathias Graf trat wegen Rückenproblemen nicht an.

Kreuzbandriss im rechten Knie bei Gigler
Im nur 15 Teilnehmerinnen großen Feld der Frauen blieben Christina Födermayr und - die nach einem schweren Trainingssturz am Vormittag angetretene - Katrin Ofner gleich zum Auftakt im Viertelfinale hängen. Bei Gigler hatte ein Trainingssturz weit schlimmere Folgen. Bei ihr wurde ein Kreuzbandriss im rechten Knie diagnostiziert, die Vorarlbergerin wird am Dienstag in Hochrum operiert. Vor einem Jahr hatte sie sich bei der WM in Bakuriani einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Außenmeniskus zugezogen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele