Mehrere Beweise

Missbrauchs-Skandal: Chats verrieten Schauspieler

Österreich
17.02.2024 19:32

Der nächste Missbrauchsverdacht rund um einen Schauspieler in Österreich! Wie sich Mime verriet - und was ihm jetzt droht.

Wie in der Politik waren es auch beim neuen Schauspiel-Skandal um Kindesmissbrauch verräterische Handy-Chats, die Ermittler auf die Spur führten. Bei einem Blick in den Strafakt offenbaren sich jedenfalls Abgründe.

Kinder zu sexuellen Handlungen gedrängt
Denn der Verdächtige (es gilt die Unschuldsvermutung), der in verschiedenen Theatern tätig war und ist, fühlte sich offenbar wie auf der Bühne und in seinen Rollen äußerst sicher, drängte unter anderem einen 13-jährigen Kinderstar offensiv zu sexuellen Handlungen.

Hausdurchsuchung angeordnet
Der mutige Bub war es auch, der dann den Stein ins Rollen brachte. Durch sein Smartphone waren genug Beweise für eine vom Wiener Landesgericht angeordnete Hausdurchsuchung vorhanden.

Mit Lex Teichtmeister das Sexualstrafrecht verschärft
Die elektronischen Geräte werden jetzt die nächsten Wochen von IT-Spezialisten ausgewertet. Finden sich auch Kinderpornos, so fällt der Fall des Mimen in das erst Ende vergangenen Jahres – Lex Teichtmeister – durch die türkis-grüne Regierungskoalition verschärfte Sexualstrafrecht.

Dieses sieht bei Besitz von Fotos oder Videos mit unmündigen Minderjährigen (bis 13 Jahre) bis zu fünf Jahre Haft vor. Aber auch für die Anbahnung von Sexualkontakten droht als Höchststrafe ein Jahr hinter Gittern. Und wird der Schauspieler wegen Kindesmissbrauch angeklagt, dann drohen bis zu zehn Jahre Haft.

„Folgen nicht dem Ruf der Straße“
Wie bei dem früheren TV- und Burgstar Florian Teichtmeister gilt übrigens auch im neuen Fall bis zu einer allfälligen Anklage und einem Strafprozess ein strenger Schutz des höchstpersönlichen Lebensbereiches des Verdächtigen, der eine Identifizierung verhindern soll. Teichtmeister musste ja keinen Tag in Haft. „Wir folgen damit nicht dem Ruf der Straße“, so der Richter bei seinem Urteilsspruch.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele