Di, 14. August 2018

Schweigen bei Hymne

28.05.2012 15:58

Serbiens Teamchef schmeißt Stürmer Ljajic aus Kader

Sein Schweigen beim Abspielen der Nationalhymne hat dem Mittelfeldspieler Adem Ljajic seinen Platz in der serbischen Fußball-Nationalmannschaft gekostet. Der neue Coach Sinisa Mihajlovic habe den 20-Jährigen aus dem Team gestrichen, weil dieser am Samstag in St. Gallen vor der 0:2-Niederlage gegen Spanien die Hymne nicht mitgesungen habe, gab der serbische Verband am Montag bekannt.

Nach der Amtsübernahme vor einer Woche hatte Coach Mihajlovic seine Spieler einen Verhaltenskodex unterschreiben lassen, der das Singen zur Pflicht macht. Fiorentina-Youngster Ljajic betonte, dass er auch in Zukunft aus "persönlichen Gründen" bei der Hymne schweigen würde. Der Teamchef eliminierte den Offensivspieler daraufhin aus dem Kader. Ljajic ist Moslem, der Großteil der Serben wie Mihajlovic christlich-orthodox.

Kein Glück mit seinen Trainern
Liajc hat zurzeit offensichtlich kein Glück mit seinen Trainern: Erst am 2. Mai war er beim 2:2 seines Klubs im Serie-A-Spiel gegen Novara vom eigenen Coach Delio Rossi verprügelt worden, nachdem er sich zuvor lautstark und mit Gesten über seine Auswechslung beschwert hatte. Rossi war daraufhin wutentbrannt zur Bank gestürzt, hatte den 20-Jährigen mit der einen Hand festgehalten und mit der anderen auf ihn eingeschlagen.

Obwohl sich Rossi wenig später für sein Verhalten entschuldigte, kündigte ihm Fiorentia-Präsident Andrea Della Valle noch am selben Abend (Bericht in der Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Von Fans gefilmt
Handy am Steuer: Liverpool-Star droht Strafe!
Fußball International
Ehemaliger Weltstar
Eto‘o wechselt aus der Türkei nach Katar!
Fußball International
Von Red-Bull-Akademie
Admira verpflichtet Flügelspieler Paintsil!
Fußball National
Verabredete Schlägerei
Hooligans wüten in Köln - Steinattacke auf Fanbus!
Fußball International
Heute CL-Quali
Rose und der Kampf gegen den „deutschen Fluch“
Fußball International
„Krone“-Interview
Rapids Bickel: „Nicht immer ist es der Trainer“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.