350 Orte im Simulator

Klagenfurt hat einen neuen „Golfplatz“

Kärnten
08.11.2023 20:02

Im Süden der Landeshauptstadt bietet eine hochmoderne Indooranlage Golfern und Nicht-Golfern einzigartige Erlebnisse

Mit neun TrackMan Simulator-Boxen, einem Putting-Green, einer Golfschule samt Werkstatt und einer eigenen Sky-Sports-Bar eröffnet Österreichs größte Indoor-Golfhalle in der Kirchengasse 83.

Tag der offenen Tür am 10. November
„Wir starten am Freitag mit einem Tag der offenen Tür und laden alle Golfer und die, die es noch werden wollen, ein, die Anlage und unsere Trainingsmöglichkeiten kennenzulernen“, sagt Golf-Pro und Nationalteamcoach Lukas Kornsteiner, der als Trainer für alle da ist: „Wir schaffen ein Paradies für Golfbegeisterte jeden Alters, Kinder, Hobbygolfer und Profis.“ Stefan Meyer, Kärntner Landeskader-Trainer, wird Kornsteiner dabei unterstützen und das Spiel der Golfer auf das nächste Level bringen. Neben Einzel- und Gruppentrainings werden auch Schnupperkurse, Platzreifekurse, Schlägerfittings, Schwung- und Puttanalysen angeboten.

Die Simulatoren verfügen übrigens nicht nur über eine digitale Driving-Range und 350 Golfplätze, auf denen man auf digitale Weltreise gehen kann, sondern auch über Spiel- und Minigolf-Programme für Kinder und Nicht-Golfer. Koordination und Ballgefühl kann dadurch spielerisch erlernt werden - denn; obwohl es sich um eine Indooranlage handelt, werden Schlag und Schwung wie im Freien umgesetzt.

Ab Freitag können die Boxen regulär gebucht werden unter: indoor-golf.at

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele