Tischtennis

Österreichs Teams bei EM in Malmö im Achtelfinale!

Sport-Mix
12.09.2023 20:59

Österreichs Tischtennis-Nationalteams haben am Dienstag in Malmö mit 3:0-Siegen ohne Satzverlust das Achtelfinale der Team-EM erreicht! 

Andreas Levenko, Robert Gardos und Maciej Kolodziejczyk besiegten die Schweiz in Gruppe E, Amelie Solja, Karoline Mischek und Anastasia Sterner England in Pool A ebenso. Damit gab es jeweils Rang 2 in Dreier-Pools, Platz 1 ging an Kroatien bzw. Deutschland. Ein Fix-Ticket für die WM im Februar in Südkorea gibt es für die Frauen-Equipe.

Ursprünglich hatte es auch für die rot-weiß-roten Männer so ausgesehen, doch durch die Zusammensetzung des Feldes der anderen Aufsteiger ist das noch nicht sicher. Um fix in fünf Monaten in Asien dabei zu sein und da um die Olympia-Tickets zu spielen, bedarf es des Einzugs ins Viertelfinale. Theoretisch könnte es für die ÖTTV-Männer auch bei einer Niederlage noch mit der WM klappen.

Weiter ohne Daniel Habesohn
Fix ist, dass die Truppe von Chefcoach Chen Weixing weiter ohne Daniel Habesohn auskommen muss, er war nach der Niederlage gegen die Kroaten aus familiären Gründen heimgereist.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele