„DIE POLDI DER WOCHE“

20-jährige Studentin hält ihre Mitbürger fit!

Niederösterreich
01.09.2023 06:00

Kennen auch Sie jemanden, der etwas Besonderes geleistet hat, und würden dieser Person gerne eine Auszeichnung verleihen? In Anlehnung an unseren Landespatron, den heiligen Leopold, holen wir Helden des Alltags vor den Vorhang.

Lena Eibenberger aus Lunz am See im Bezirk Scheibbs sorgt dafür, dass ihre Mitmenschen fit bleiben. Derzeit studiert die 20-Jährige Mathematik und Sport in Wien. Nebenbei ist sie als Obfrau für rund 450 Mitglieder beim Laufverein SV Strigl verantwortlich. Dank ihr geht heuer erstmals ein Silvesterlauf in Lunz über die Bühne. 

Außerdem betreut sie jeden Montag gemeinsam mit anderen Läufern den Kinder-Lauftreff und betreute diesen Sommer mit ihrer Schwester Antonia das Kinderprogramm mit vielen sportlichen Aktivitäten. Nicht nur die Jungen hält sie fit, auch das regelmäßige Pensionisten-Turnen geht auf ihre Kappe. Im Winter trainiert sie jeden Samstag Koordination, Kraft und Rumpfstärkung mit allen Sportbegeisterten in der Turnhalle. 

Musikbegeisterte Sportskanone 
Lena Eibenberger ist aber nicht nur sportlich aktiv, sie ist auch ein aktives Mitglied beim örtlichen Musikverein. Dort spielt sie Querflöte und verantwortet auch den Online-Auftritt des Vereins mit. Aber nicht genug! Die 20-Jährige singt auch noch beim Jugendchor mit! Ein wahres Multitalent! 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele