Polizei sucht Zeugen

19-Jähriger wurde bei Attacke schwer verletzt

Steiermark
09.07.2023 17:23

Bereits in der Nacht von 30. Juni auf 1. Juli wurde ein 19-Jähriger auf dem Heimweg von einer Festveranstaltung in Lafnitz (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) von einem Unbekannten niedergeschlagen und schwer verletzt. Die Polizei ersucht um Hinweise.

Gegen 0.55 Uhr war der 19-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zu Fuß auf der Gemeindestraße von einer traditionellen, jährlich stattfindenden Festveranstaltung in Richtung Ortsgebiet Lafnitz unterwegs. Kurz vor dem Ortsgebiet hielt ein Pkw-Lenker sein Fahrzeug neben dem 19-Jährigen an und eine bislang unbekannte Person sprang aus dem Wagen. Der Unbekannte versetzte dem 19-Jährigen einen Schlag gegen das Gesicht, sodass dieser zu Boden stürzte. Zwei Zeugen des Vorfalles leisteten sofort Erste Hilfe und in weiterer Folge wurde im LKH Oberwart eine schwere Verletzung festgestellt. Der Verletzte musste in stationäre Behandlung aufgenommen werden.

Die Polizeiinspektion Rohrbach an der Lafnitz ersucht, eventuell weitere Zeugen des Vorfalles sich unter 059133-6236 zu melden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele