Fr, 22. Juni 2018

Jahresrückblick

27.12.2011 15:12

Was 2011 bewegte: Jetzt im "Krone Schlagzeilen"-Buch

Das neue "Krone Schlagzeilen"-Buch als Jahresrückblick: Ein Jahr im Schatten des Super-GAUs von Fukushima und des "Arabischen Frühlings".

Revolutionen – und was dann? Mit dieser Frage übertitelt Starkolumnist Richard "Staberl" Nimmerrichter sein Vorwort im aktuellen "Krone"-Buch. Für ihn ist der "Arabische Frühling" bedeutungsschwer. "Denn nicht immer – siehe das Beispiel der Französischen Revolution – sind die Dinge später so gelaufen, wie sich das die Revolutionäre einst erwartet haben. Wollen wir hoffen, dass die Umstürze in Ägypten, Libyen und Umgebung das Leben der Menschen auch tatsächlich verbessern mögen", kommentiert Staberl die weltbewegenden Schlagzeilen aus dem Nahen Osten.

Erinnerst du dich noch an andere Jahresschlagzeilen? Etwa an den Amoklauf des Norwegers Breivik, der bei einem Massaker auf einer Ferieninsel ein Blutbad mit 69 Toten angerichtet hat? Oder wie eine US-Eliteeinheit in Pakistan den seit zehn Jahren gesuchten Al-Kaida-Chef Osama bin Laden erschossen hat?

2011 war auch ein Jahr, in dem wir Abschied von ganz großen Persönlichkeiten nehmen mussten. Trauer erfüllte das Land, als der Entertainer Peter Alexander die Bühne des Lebens für immer verließ. Und mit dem Tod von Otto Habsburg geht ein Stück Geschichte zu Ende.

Dramen, Tragödien und Skandale
Das "Schlagzeilen"-Buch bringt aber auch alle amüsanten, wissenswerten und packenden Chronikgeschichten. Von der Jagd auf Problemkuh "Yvonne" bis zum makaberen Fund zweier einbetonierter Leichen im Keller eines Wiener Eissalons.

Nur einige von Hunderten Dramen, Tragödien oder Skandalen, für dich zusammengefasst im vertrauten Stil deiner täglichen "Krone". Bebildert mit mehr als 400 der besten Fotos des Jahres. Interpretiert mit den treffendsten Kommentaren und Glossen der Redaktion von "Krone"-Postler Jeannée bis Telemax.

Das "Krone Schlagzeilen"-Buch 2011 bekommst du mit dem Bestellschein in der Sonntagsbeilage der "Kronen Zeitung" oder im gut sortierten Buchhandel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.