40-Jahr-Jubiläum

Mit der „Krone“ als VIP-Gast zum Bocelli-Konzert

Kärnten
02.06.2023 05:21
Die „Kärntner Krone“ wird heuer 40. Geschenke bekommen unsere Leser. Diesmal verlosen wir ein ganz besonderes VIP-Paket!

Wir schreiben Sonntag, den 6. November 1983 – da erschien zum allerersten Mal die „Kärntner Krone“. Heuer feiern wir also einen „runden Geburtstag“! Dieses Jubiläum haben vor allem unsere treuen Leser möglich gemacht. Und aus diesem Grund wollen wir auch Sie zu diesem runden Geburtstag beschenken!

Andrea Bocelli: Sein Konzert im Juli im Klagenfurter Wörthersee-Stadion verspricht große Emotionen. (Bild: Giovanni De Sandre)
Andrea Bocelli: Sein Konzert im Juli im Klagenfurter Wörthersee-Stadion verspricht große Emotionen.

VIP-Tickets und „Krone“-Shuttle
Bis kommenden Freitag gibt es daher die einmalige Chance, 2 x 2 VIP-Tickets für das Konzert von Andrea Bocelli zu gewinnen. Der „meistgeliebte Tenor der Welt“ gastiert nämlich samt Orchester am 15. Juli im Klagenfurter Wörthersee-Stadion. Mit im Gepäck seine größten Erfolge, von laut bis leise. Und der Star wird auch Gäste auf der Bühne begrüßen – wie etwa die Sopranistin Cristina Pasaroiu, Nicole Simpson, Anastasya Petryshak, Angelica Gismondo und Tommaso Stanzani sowie den renommierten Bachchor Stuttgart.

Die „Kärntner Krone“ sorgt auch dafür, dass die Gewinner mit einem eigenen „Krone“-Taxi abgeholt und wieder nach Hause gebracht werden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele