24.11.2022 15:00 |

Altes Lokal zu klein

Graz bekommt neues queeres Community-Zentrum

Die Möglichkeiten für queere Menschen, sich in Graz in eigenen Lokalen zu treffen, sind in den vergangenen Jahren immer weniger geworden. Ein neues Community-Zentrum in der Annenstraße direkt gegenüber dem Vereinssitz der RosalilaPantherInnen wird aber im Frühjahr 2023 eröffnen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Noch ist auf den rund 90 Quadratmeter Fläche eine Baustelle. Im März 2023 will Joe Niedermayer das Zentrum eröffnen. Der Name „Feel Free“ wird vom bisherigen Vereinslokal von der anderen Straßenseite mitgenommen. Im neuen Lokal gegenüber werde alles, was laut sein darf, stattfinden. Geplant sind ein Aufenthaltsraum mit einer Art Schank, ein Chill-out- und Lesebereich sowie abgetrennte Beratungsräume.

Politik als Unterstützer
Bisher platzte das Vereinslokal „aus allen Nähten“, so Niedermayer. Wöchentliche Jugendgruppen-Treffen mit immer mehr Beteiligten, Beratungen in einem als Lager genutzten Hinterzimmer, Büroarbeit und anderes fanden teilweise zeitgleich statt. Die Politik erkannte den Platzmangel und unterstützt das neue Zentrum.

Stadt übernimmt Miete und Energiekosten
Die Stadt Graz wird die jährlich rund 30.000 Euro für Miete und Energiekosten übernehmen, sicherten Bürgermeisterin Elke Kahr (KPÖ) und Jugendstadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP) zu. Das Land Steiermark übernehme die Kosten für das Fachpersonal für Beratungen und psychologische Betreuung. Der laufende Betrieb soll vor allem mit den Einnahmen aus dem Tuntenball, der traditionell im Februar stattfindet, finanziert werden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Steiermark Wetter
3° / 3°
Regen
3° / 4°
leichter Regen
1° / 3°
Schneeregen
0° / 4°
bedeckt
-1° / 4°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung